TT-Homepage: http://djkeintrachtlu.rf-webdesign.de (Info's, Ergebnisse, Bilder)


zum Tischtennisarchiv

Bericht vom 03.04.2006:


DJK Eintracht Ludwigshafen Tischtennis

Im Pokal- und Verbands-Runde erfolgreich !

Unsere 1.Mannschaft ist am Ziel, sie steigt in die Bezirksklasse Vorderpfalz auf. Vor Beginn der Runde 2005/2006 gab es nur ein Thema für uns, es wurde nur vom Aufstieg geredet. Was in der Spielrunde 2004/2005 mit dem 3.Platz nicht erreicht wurde, mußte 2005/2006 realisiert werden. Anfang September 2005 war der Start in die neue Spielrunde 2005/2006.
Folgende Sportfreunde: Drogi Christian, Malinowski Ralf, Reber Jürgen, Nickel Rene, Diebold Volker, Fiebig Rüdiger nahmen den Kampf um den Meistertitel, gegen 11 Mitbewerber an.
Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung standen am Ende der Vorrunde 11-0 Spiele also 22-0 Punkte zu Buche, das war die Tabellenführung. Mit 4 Punkten Vorsprung wurde in die Rückrunde gestartet. Alle Angriffe auf die Tabellenführung wurden auch gegen die schärfsten Rivalen mit Erfolg abgewehrt. Nach dem 9-3 Sieg gegen Birkenheide im drittletzten Punktespiel stand bei immer noch 4 Punkten Vorsprung und überragendem Spielverhältnis die Meisterschaft schon fest.
Zum Saisonausklang war mit dem TTF Maxdorf am 1.4.2006 der direkte Verfolger zu Gast. Mit 9-1 wurde auch dieses Spiel gewonnen. 22-0 Spiele also 44-0 Punkte bedeuten Platz 1 in der Tabelle, was auch gleichbedeutend mit dem Aufstieg in die Bezierksklasse war.

Nach fast 20 Jahren sind wir wieder in der Bezirksklasse vertreten. Meisterschaft und im Pokal Platz II. konnten nur erreicht werden, weil die Chemie der Mannschaftskameraden untereinander stimmt, aber sie muß auch im Gleichgewicht gehalten werden.

Auch im Kreis-Pokal mit dem 2.Platz erfolgreich:
Die Pokalendrunde in Großniedesheim am 25.März 2006 erreichten außer DJK Eintracht Lu: Mundenheim, Albisheim und Dürkheim. Nach der Auslosung war Bad Dürkheim der Halbfinal-Gegner. Mit der Unterstützung der angereisten Fans, konnte nach spannendem und Kräfte zehrendem Verlauf ein knapper 4-3 Sieg erzielt werden. Im Endspiel gegen Albisheim konnten die gegen Bad Dürkheim gezeigte Leistung leider nicht mehr abgerufen werden. Sieg und Pokal ging nach Albisheim.

Zu beiden Erfolgen von dieser Stelle herzlichen Glückwunsch und für die Runde 2006/2007 ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Unsere zweite Mannschaft spielte in der Runde 2005/2006 in der Kreis-Klasse A. Die Vorrunde mußten wir in ständig wechselnden Aufstellungen absolvieren. Dieser Umstand störte natürlich die Harmonie im Mannschaftsgefüge und wir fanden uns daher auch in der unteren Tabellenhälfte nahe der Abstiegsplätze wieder.
Nach der Umstellung hat die zweite Mannschaft folgendes Aussehen: Schwab Frank, Schwab Matthias, Lambert Albert, Herboth Paul, Tiedemann Horst, Dowideit Detlef.
Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnten wir frühzeitig die Abstiegs-Region verlassen. Der 5. Tabellenplatz war am Rundenende erreicht. Der Klassenerhalt war unser Ziel, also auch erreicht.

Erstmals seit 10 Jahren konnten wir wieder eine dritte Mannschaft zu Beginn der Runde 2005/2006 an den Verband melden, welche in der Kreis-Klasse B angesiedelt ist. Am Ende der Vorrunde hatten wir den 3.Platz inne. Zum Beginn der Rückrunde hatte die Mannschaft folgendes Aussehen: Frech Bernd, Kuntz Arnold, Frankfurter Hugo, Reber Günter, Podkowik Bernhard, Moll Torsten, Schön Wolfgang, Gerach Karl, Tomi Luka, Ott Richard, (Kief Christian, Hülser Jens).
Auch hier wurde in der Rückrunde die Mannschaftsaufstellung öfter geändert, um die Spielpraxis aller zu gewährleisten. Der 4.Platz in der Tabelle war der Rundenendstand.

Am 1. April 2006 = kein Aprilscherz = hatte die 1.Mannschaft zum letzten Heimspiel gegen Maxdorf in die Turnhalle der Niederfeldschule eingeladen. Es wurde nicht nur Sport geboten, auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Wir können mit dem von unseren Mannschaften erreichten zufrieden sein.

Nach der Runde (Spiel) ist vor der Runde (Spiel).
Diesen Ausspruch sollen wir auch beherzigen und uns in der Sommerpause dem entsprechend verhalten.

In der am 24.5.2006 stattfindenden Abteilungsversammlung um 20.00 Uhr Treffpunkt, Gaststätte Stengelhof, wollen wir die letzte Runde beleuchten und die Mannschaften für 2006/2007 aufstellen. Natürlich sind auch interessierte Sportfreunde recht herzlich eingeladen.


v.l.: Drogi Christian, Malinowski Ralf, Nickel Rene, Diebold Volker, Reber Jürgen, (Fiebig Rüdiger), Schwab Frank

 


v.l. Dowideit Detlef, Tiedemann Horst, Lambert Albert, Schwab Matthias, Herboth Paul, Schwab Frank

 


v.l. Schön Wolfgang, Kuntz Arnold, Frankfurter Hugo, Tomic Luk, Reber Günter,
Moll Torsten, (Frech Bernd, Podkowik Bernhard)

 

An dieser Stelle wünsche ich allen Sportfreunden alles Gute, viel Erfolg, einen erholsamen Sommerurlaub und belebt gesund.
Mit sportlichen Grüßen
Albert Lambert

 

 

 

Tischtennis Archiv:


-> Punktlandung: 7.Dezember 2005
-> DJK Tischtennismeisterschaft 2005 , Bericht vom 03.10.2005
-> Die Tischtennisabteilung mit neuen Zielen, Bericht vom 13.08.2005
->
Die Spielrunde 2004/2005, Bericht vom 18.04.2005
->
Erwartungen und Erreichtes, Bericht vom 04.12.2004
-> Neue Ziele werden ins Auge gefasst, Bericht vom 04.10.2004
-> Die Tischtennisabteilung blickt zurück, Bericht vom 02.02.2004
-> Bericht über die Vorrunde 2003 / 2004 und Vereinsmeisterschaft
-> Allgemeine Infos zur Tischtennisabteilung

zurück zum Seitenanfang