Bericht von 04.10.2004

Die Tischtennis - Abteilung (Ausblicke) !

Neue Ziele werden ins Auge gefaßt.
Die vergangene Runde 2003 / 2004 ist leider nicht zu unserer Zufriedenheit beendet worden. Die I. Mannschaft belegte am Ende den 4. Platz, was für den Aufsteiger als gut anzusehen ist.
Mit den Erfahrungen, gesammelt in der letzten Runde, nehmen wir in der Runde 2004 / 2005 den Aufstieg, wieder in Angriff.
Da die Staffel, durch von oben abgestiegene Mannschaften, bestimmt nicht schwächer geworden ist, wird das Erreichen dieses Zieles nicht leichter werden.

Auch die II. Mannschaft hatte nach dem Aufstieg nur den Klassenerhalt als Ziel vor Augen . Auf Grund geschlossener Mannschaftsleistungen konnten wir auch die Klasse erhalten.
Durch Abstellungen für die I. Mannschaft und auch weil die II. aus 10 Spielern besteht, spielten wir öfter mit wechselnden Aufstellungen. Doch die Chemie der Mannschaft stimmt und der Klassenerhalt war knapp aber gesichert.
In der neuen Runde 2004/2005 wollen wir nicht mehr in die Bedrängnis kommen, bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt spielen zu müssen.

Die Mannschaftsaufstellungen:
I. Mannschaft: Reber Jürgen, Malinowski Ralf, Nickel Rene,
Schuster Waldemar, Schwab Matthias, Schwab Frank
II. Mannschaft: Herboth Paul, Lambert Albert, Tiedemann Horst
Tomic Luka, Dowideit Detlef, Kuntz Arnold, Frankfurter Hugo,
Reber Günter, Podkowik Bernhard, Ott Richard

 

 

 

 

 

In der anstehenden Sommerpause pflegten wir weiterhin unsere Kameradschaft, die notwendig ist um in einer Mannschaftssportart erfolgreich zu sein.
Unter diesem Gesichtspunkt war auch unser gelungenes Gartenfest, wieder beim Sportfreund Bernhard, zu verstehen.

Trainingszeiten:

Mo.: 19.00 - 22.00 Uhr

Mi.: 18.00 - 22.00 Uhr

Fr.: 18.00 - 22.00 Uhr

 

Auch ein Freundschaftsspiel bei den Sportfreunden in Gronau diente der Vorbereitung und eben dieser angesprochenen Kameradschaft .

Die Vereinsmeisterschaft fand am 03.10.2004 wieder in der Niederfeldschule statt.
Leider kam es zu Terminüberschneidungen ( Taufe, runde Geburtstage ) und darum war die Teilnahme aus diesen Gründen auch eher als bescheiden anzusehen.
Ab 9.00 Uhr wurden die Spieltische freigegeben und gegen 13.00 Uhr standen die Ergebnisse der Einzelwettbewerbe fest und im Anschluß daran standen die Doppel-Paarungen an den Tischen.
Die Meisterschaft wurde nach spannenden Spielen gegen 16.00 Uhr nachdem alle Meister feststanden beendet.
Der erste Vorsitzend Magnus Gierens verfolgte mit Interesse die Einzelspiele und konnte sich, wie auch der zweite Vorsitzende Peter Witting bei den Doppelspielen von dem sportlichen Verlauf der Meisterschaft überzeugen.
Der Abschluß fand wieder in den Abteistuben, wo auch die Siegerehrun, wie im letzten Jahr, durch Peter Witting stattfand.
Hier seien nur die drei Erstplazierten aufgeführt:
Platz 1 und Einzel-Vereinsmeister: Nickel Rene
Platz 2: Reber Jürgen
Platz 3: Schwab Frank
Platz 1 und Doppel-Vereinsmeister: Nickel Rene / Tomic Luka
Platz 2: Schuster Waldemar / Herboth Paul
Platz 3: Schwab Frank / Lambert Albert

An dieser Stelle werden auch die Termine für unsere Heimspieltage der beiden Mannschaften bekannt gegeben.

Heimspieltermine I. Mannschaft
Heimspieltermine II. Mannschaft
03.09.04 Birkenheide 06.09.04 VTV Mundenheim 
17.09.04 DJK Limburgerhof  27.09.04  TTC Bad Dürkheim 
15.10.04 TTV Mutterstadt  04.10.04  TTC Oggersheim 
05.11.04  TTC Oppau  25.10.04  TTF Maxdorf 
26.11.04  ASV Maxdorf  08.11.04  TTF Dannstadt 
14.01.05  TTF Dannstadt  29.11.04  TTC Oppau 
11.02.05  TTC Schifferstadt II   03.01.05  SC Pfingstweide IV 
18.02.05  SV SW Ludwigshafen  24.01.05  TTC Schifferstadt IV  
04.03.05  ASV Maxdorf IV  21.02.05  TTV Mutterstadt VI
18.03.05  TTC Bad Dürkheim  07.03.05  TTC Altrip IV
15.04.05  TTV Mutterstadt III  04.04.05  TV Ellerstadt III

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Schluß wünsche ich allen Sportfreunden alles Gute.

Albert Lambert
Abteilungsleiter